Ein Bericht über Binäre Optionen

Written by Isiah in misc on Thu 01 September 2016.

Die Betrügereien mit binären Optionen Finanzaufsicht hantierte. Gesellschaften werden von autorisierten Unternehmen weitergegeben , aber eigentlich nicht jedes Jahr mehrere Millionen Euro an private Investoren auf der ganzen Welt betrügen werden. Einige Broker ihnen hohe Renditen und, sobald die Händler in den Trading - Konto hinterlegt haben, übernehmen ihr Geld. Diese Art von Betrug ist in der Welt der weit verbreitetbinären Optionen .



Behauptungen von binären Optionen Händler von der AMF erhalten

Der Bericht der AMF (Autorité des Marchés Financiers), Finanzaufsichtsbehörde in Frankreich, zeigt, dass, während im Jahr 2011 64 Beschwerden über Betrug erhalten, im Jahr 2015 die Französisch Agentur 1656 Beschwerden dieser Art erhalten . Wie Sie sehen können, hat sich die Zahl der Beschwerden um 26 in nur 5 Jahren nahezu erhöht.

Wenn die Anzahl der binären Optionen sowohl Erhöhungen Betrug jedes Jahr zum Teil auf die Popularität von binären Optionen fällig wird immer wichtiger. Um Aufmerksamkeit zu nennen, hat die AMF interessante Statistiken veröffentlicht in seinem Bericht:

⁃ Die 44% der Französisch haben von binären Optionen gehört.

⁃ Die 22% von ihnen haben von einem Broker oder ähnlichen Dienst kontaktiert worden.

⁃ Die 6% von ihnen entschieden zu Geld in binäre Optionen investieren.

⁃ Die 4% haben das Gefühl gewesen ein von diesen Unternehmen Opfer von Betrug.

Darüber hinaus ist die Entwicklung in Bezug auf die Anzahl der Makler auf der aufgeführten AMF schwarze Liste von binären Optionen Broker Investoren beeindrucken. Wenn im Jahr 2011 diese Liste 46 verboten Broker enthalten ist , jetzt hat es fast 300.

Werbung auf binäre Optionen

Die AMF betont auch aggressive Marketing-Methoden, die in der Regel nicht autorisierten Broker für binäre Optionen verwenden. Die meisten von ihnen zögern Sie nicht, zu behaupten, dass die binäre Option ist sogar einfacher, als es wirklich ist. Diese Broker handeln zeigen künftige Investoren binäre Optionen sind leicht zu verstehen. Die gleichen Leute, die für Makler arbeiten indicate vergessen Vorteil von binären Optionen zu ergreifen, ist eine Notwendigkeit für die Ausbildung in dieser Art von Investitionen. Mit diesem aggressiven und irreführende Werbung, die einfach Geld verspricht, finden Anleger es schwierig, einen kühlen Kopf zu bewahren, deponieren ihr Geld in einem Trading-Konto, ohne zweimal und schließlich denken, werden die Ergebnisse nicht wie erwartet oder was ist schlimmer noch, sie am Ende Opfer von Betrug zu sein. Es ist wichtig zu verstehen , dass binäre Optionen die AMF erlauben , um Geld zu machen , besteht jedoch darauf , dass ein Risikoprodukt ist. Ohne Geld - Management (zB Risiko 2% Ihres Kapitals pro Trade) ohne Kenntnis der Finanzmärkte (siehe Kurse und Schulungen in binären Optionen ), laufen Sie Gefahr , eine bittere Erfahrung in ihrer binären Optionen Plattform leben.

Was sollten wir aus diesem Bericht behalten?

Wie die meisten Aufsichtsbehörden ist die AMF besorgt über binäre Optionen. Immer Händler fragen Kenntnis von den Versprechungen der Broker und Werbung. Die Französisch Agentur in der Regel die Öffentlichkeit zu warnen, vor allem durch seine schwarze Liste, und sollte seine Bemühungen und Maßnahmen zur weiteren Erhöhung Händler schützen gegen Dienste dort auf binäre Optionen in Frankreich anbieten.

Continue reading »